Logo

Rahmenplanung Pulheim 2030

Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept für die Stadtmitte Pulheim und für die Ortsmitte Brauweiler

Die nordwestlich des Oberzentrums Köln gelegene Stadt Pulheim ist ein Mittelzentrum im Rhein-Erft-Kreis und zählt fast 55.000 Einwohner. In der Stadtmitte sowie im Kern des Ortsteils Brauweiler stehen Planungsaufgaben an, die durch einen externen Dienstleister bearbeitet werden sollen.

Stadtmitte Pulheim

Das Zentrum des Stadtteils Pulheim fungiert auch als gesamtstädtische Mitte und wird auch durch die Nähe zur Metropole Köln, die Lage innerhalb der Metropolregion Rhein sowie dem allgemeinen Strukturwandel im Einzelhandel tangiert. Folge ist u. a. eine hohe Wohnungsnachfrage sowie ein Wandel im Einzelhandelsbestand.

Ortsmitte Brauweiler

Der Ortsteil Brauweiler blickt auf eine gut 1000-jährige, eng mit der historischen Abtei Brauweiler verknüpfte Geschichte zurück. Der Ortskern ist geprägt durch das Gegenüber der Bebauung der historischen Abtei und der so genannten Laiensiedlung und befindet sich in einem Umstrukturierungsprozess. Aufgabe der Rahmenplanung Pulheim 2030 ist, aufbauend auf einer fundierten Analyse, die Erarbeitung von Leitlinien und Maßnahmen für die zukunftsorientierte städtebauliche Entwicklung, die im Fall der Stadtmitte Pulheims möglichst im Rahmen der Städtebauförderung realisiert werden soll.

Folgende Arbeitsschritte sind vorgesehen:

  • Bestandserhebung und Analyse
  • Entwicklung eines Zielsystems
  • Durchführung von Akteurs- und Werkstattgesprächen
  • Durchführung von Infoständen
  • Aufbau und Betreuung einer interaktiven online-Plattform
  • Durchführung öffentlicher Präsentationsveranstaltung
  • Erstellung jew. eines Berichtes inkl. eines Maßnahmenprogramms

AUFTRAGGEBER

Stadt Pulheim

ZEITRAUM

2019 bis 2020

KENNGRÖSSEN

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: ca. 55.000
Regierungsbezirk: Köln

PARTNER

Planersocietät

ANSPRECHPARTNER

Juliane Hagen
Fabian Lollert
Dirk Ruß
Carsten Schäfer